Der Verein

Sie befinden sich Home Über Lichtblick / Der Verein

Weitere Links


Aktuelles

Sozialmedaille für Lydia Staltner


Hilfe gegen Altersarmut – jetzt Punkte spenden


Ein kulinarischer Lichtblick für jeden Tag


Ziel des Vereins Lichtblick Seniorenhilfe ist, möglichst vielen bedürftigen Rentnerinnen und Rentnern, die aus finanziellen Gründen Not leider müssen, schnell und unbürokratisch zu helfen.


Ein Leben voller Arbeit und dennoch reicht im Alter die Rente nicht für das Nötigste. Dieses Schicksal trifft viele Rentner in Deutschland. Die Vorsitzende des Vereins, Lydia Staltner, kam mit dem Thema Altersarmut innerhalb ihrer Familie in Berührung. Auf die Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht, beschloss die Münchnerin, etwas dagegen zu tun: 2003 gründete sie Lichtblick Seniorenhilfe e.V. als ersten Verein in Deutschland, der sich um ältere Menschen in finanzieller Not kümmert.

Damals war das Thema Altersarmut noch ein Randphänomen und Außenstehende begegneten der Vereinsarbeit anfänglich mit Skepsis. Doch es zeigte sich schnell, wie dringend eine Organisation wie Lichtblick Seniorenhilfe e.V. gebraucht wurde. Im ersten Jahr unterstützte der Verein 70 Rentner, hauptsächlich rund um München. In den Folgejahren kamen immer mehr Hilferufe aus allen Ecken Bayerns, so dass die Zahl der vom Verein unterstützten mittellosen Senioren rapide anstieg. Mittlerweile melden sich Bedürftige aus ganz Deutschland. Allein im Jahr 2015 konnte Lichtblick Seniorenhilfe e.V. rund 5.000 Rentnern helfen.
 
Der Verein erhält keinerlei staatliche Mittel und finanziert seine Arbeit ausschließlich auf Spendenbasis.
 

Wir möchten ein Lichtblick für alle Senioren sein, die in Not geraten sind. Deshalb ist es unser Ziel, ein immer größeres Netzwerk aufzubauen, damit wir noch mehr Rentnern helfen können.